Bolivien und Chile

Die Einreise nach Bolivien war etwas holprig. Naja sagen wir es mal so, wir halt typisch Deutsch und die Bolivianer halt so typisch Südamerikanisch. Die Formulare die wir im Vorfeld ausfüllen mussten, wurden kurz stirnrunzelnd angesehen, aber nicht beachtet. Anscheinend wusste der Grenzbeamte nicht einmal das diese Formulare existieren. Ist eigentlich auch egal, denn wir … Mehr Bolivien und Chile

Peru Süd

Im Süden von Peru angekommen, sind wir auf den Spuren der Inkas. Ein Volk das so viel Faszination auf uns ausübt. Wie haben sie gelebt? Wie konnte ein Volk so fortschrittlich und wissensreich sein, ohne Eisen zu benutzen und ohne die Erfindung des Rads. Und wie konnte so eine Weltmacht untergehen?

Nord Peru

    An unserem ersten Tag in Peru fuhren wir durch atemberaubende Canyons mit wunderschönen grünen Tälern. Die Palmen sehen, vor den steilen Felswenden, irgendwie fehl am Platz aus. Unsere erste Nacht in Peru verbringen wir an einem Fluss. Einheimische Fischen, Baden und Waschen ihre Wäsche. David kommt schnell mit den Fischern ins Gespräch. Diese … Mehr Nord Peru

Ecuador

Bei jedem Land hatten wir so unsere Vorstellung und Vorfreuden auf bestimmte Orte, nicht so in Ecuador. Für uns war das Land weitestgehend unbekannt. Ecuador, die Natur und vor allem die Menschen haben uns sehr schnell für sich eingenommen, so dass Ecuador eines der schönsten Länder unserer bisherigen Reise geworden ist.

Kolumbien

Cartagena ist eine Hafenstadt an der karibischen Küste von Kolumbien. Die Altstadt ist wunderschön und zeichnet sich vor allem durch kleinen, engen Gassen mit Kopfsteinpflasterstraßen und den kunterbunten alten Gebäuden aus. Wir kommen ein paar Tage vor unserem Auto an und genießen die Stadt in vollen Zügen. Es ist die karibische Seite Kolumbiens und das … Mehr Kolumbien

Panama

Ach wie schön ist Panama. Wer kennt die nicht mehr, die kleine Abenteuergeschichte aus der Kindheit. Leider blieben uns in diesem schönen Land nur ein paar Tage, die große Verschiffung stand an. Kaum sind wir über die Grenze und haben die Bananenfelder hinter uns gelassen,

Nicaragua

Der Grenzmarathon zwischen den Ländern, 2 Tage und 4 Länder. Gestartet sind wir morgens in Guatemala und auch recht problemlos Mittags nach El Salvador rein gefahren. Wegen der Unruhen in El Salvador und Honduras haben wir uns dazu entschlossen, diese beiden Länder zu überspringen. Auf der Landkarte sieht die Strecke ziemlich klein aus,

Guatemala

Guatemala hat uns gleich mit seiner Hauptattraktion empfangen. Tikal ist eine der ältesten Maya Stätten, die Ruinen sind sehr gut erhalten und eingebettet im Dschungel. Um den Besucherströmen zu entgehen waren wir bereits um 6 Uhr Morgens vor den Toren und hatten somit das berühmte Tikal fast für uns alleine. Die Bauten sind eindrucksvoll und … Mehr Guatemala