Ontario

Eine Liebeserklärung an Toronto. I`m so in love with this city.
Man fühlt sich zwar auch in dieser Stadt ziemlich klein zwischen den gigantischen Wolkenkratzern die in den Himmel ragen aber zumindest, als etwas kleines in einem großen Ganzen. Eine lebendige Stadt der Superlative, in der unglaublich viel los ist und unglaublich viel geboten wird. Toronto liegt an einem der grössten Seen weltweit, Lake Ontario. Dem entsprechend kann die Stadt auch mit einem einladenden Pier auftrumpfen. Hier kann man die langen Sommertage am Wasser und im angänzendem Park verbringen.

Vom CN Tower aus kann man in 500 Meter Höhe, auf die schier nicht enden wollende Stadt blicken. Direkt darunter liegt Torontos Aquarium. Mit den Tunneln und farbenfrohen Becken gibt es einen sehr schönen Einblick und lässt in die Unterwasserwelt eintauchen. Das persönliche Highliht war natürlich die Hockey Hall of Fame. Wer träumt nicht davon den Standley Cup in seinen Händen zu halten.
Toronto verzaubert mit seinem multikulturellen Erscheinungsbild. Hier leben so viele verschiedene Kulturen bunt gemischt auf einem Platz, an einem Ort friedlich zusammen. Frühstück im französischen Bezirk, Lunch in Littel Italy, Dinner in Chinatown und Bier in einer Sportsbar so ganz im kanadischen Style. Auch Bezirk India und Greek sind ein Besuch wert.


Sobald die Sonne untergegangen ist und die Nacht hereinbricht, wird man überflutet von einem Lichtermeer. Wie Millionen von Sternen strahlen die vielen Lichter von Straßenlaternen, aus Fenstern, von Leuchtreklamen und von Autos.

 

Es gibt nur einen Ort an dem so extrem viel Wasser in kürzester Zeit in die Tiefe stürzt… die weltberühmten Niagarafälle. Man kann das Gefühl  gar nicht in Worte fassen, das Gefühl das einem überkommt, wenn man das fließende Wasser beobachtet. Die schier unendlichen Massen an Wasser stürzen 52 Meter in die Tiefe, um unten tosend in den Fluss zu fallen und eine riesen Gischt zu versprühen. Der sanfte Nieselregen, der die Gischt versprüht, macht einem nur noch mehr bewusst wie nah man, ja fast greifbar, an den Fällen steht. Dem Impuls die Hand nach dem Wasser auszustrecken, konnten wir schier nicht unterdrücken. In der Nacht wurde das Naturwunder von Feuerwerk und Beleuchtung in allen Farben gekrönt.

 

Nun eine wunderbare Geschichte zu einer verrückten Begegnung mit einer tollen Familie.  Wir fuhren weiter entlang der grössten Seen Richtung Sudbury. In der Dämmerung überquerte ein Elch direkt vor uns den Highway. Mit quietschenden Reifen blieben wir am Straßenrand stehen. Der Elch und wir waren Gott sei Dank unbeschadet. David schnappte sich sofort die Kamera und stieg aufs Dach, um dem Elch vors Visier zu bekommen. Als wir am Rande des Highway standen rauschte ein Pickup an. Aus stieg Felix, ein offener liebenswerter Mensch mit sehr viel Energie. Nach einem kurzen Gespräch lud er uns zu sich und seiner Familie nach Hause ein. Er wohnt direkt am See, Davids Herz sprang aus dem Takt als es den ganzen Tag ans Angeln, baden im See und kaltes Bier in der Sauna genießen, ging.

Dear Felix an family, thank you very much (again 🙂 ) for the sleeping place, the very great breakfast and the funny day. Hope we will meet us in Portugal someday.

 

Richtung Thunder Bay entlang dem Lake Superior gibt es wunderschöne Sandstrände die nicht nur zum Faulenzen und den Bauch in die Sonne strecken einladen, sondern auch noch tolle Wanderungen zu bieten hat. Zu verlockend ist der Sprung in das Wasser, doch nach einem kurzen Test mit den Füssen wird sehr schnell klar… hier ist es mit 4 Grad eindeutig zu kalt zum Baden.

 


2 Gedanken zu “Ontario

  1. Schön fleissig immer am Bloggen. Toronto hat uns damals auch super gefallen Wünsche euch immer viel Spass und eine schöne Zeit. Bilder und Text gefallen uns super. L+F

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s